Das bin ich


Pole Dance



2014 habe ich mich entschieden, an einer Pole Dance Schnupperstunde teilzunehmen – und bin sehr froh über diese Entscheidung. Seitdem hat mich das Fieber gepackt. Ich trainiere im Studio und zu Hause (obwohl dort viel zu wenig Platz für eine Stange ist), nehme an Workshops teil, denke ständig über Pole Dance nach, schaue Videos von Choreographien und Auftritten und lese in anderen Blogs.

Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger und denke (hoffe), dass es gerade auch interessant ist, die Dinge aus der Sicht von jemandem zu lesen, der noch kein Profi ist und deswegen die Probleme (und manchmal auch den Frust) eines Anfängers ganz gut nachvollziehen kann.


Diesen Blog habe ich begonnen, weil ich aufgrund von Problemen mit Hand und Handgelenk erst einmal für eine längere Zeit pausieren musste. Um mich wenigstens gedanklich mit Pole Dance beschäftigen zu können, habe ich nach deutschen Pole Dance Blogs gesucht, allerdings nur sehr wenig gefunden. Daher habe ich beschlossen selbst einen Blog zu starten.




In diesem Blog geht es nicht hauptsächlich um Tricks. Ich denke, es gibt schon unglaublich viele Tutorials, von denen ihr Tricks, Spins, Floorwork, Combos und sogar ganze Choreografien lernen könnt. Ich möchte euch hier Wissenswertes, Nützliches oder einfach nur Interessantes rund ums Thema Pole Dance zusammentragen und werde euch Erfahrungsberichte oder Tipps geben.



Viel Spaß auf meinem Blog!
Becci


Kontakt: BlueDance@mail.de





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen